LeseHerbst 2017: zusammen leben – zusammen lesen!

Vom 30. Oktober bis 2. Dezember 2017 findet in Billstedt-Horn der siebte LeseHerbst statt. Unter dem Motto „zusammen leben – zusammen lesen!“ laden rund 120 Veranstaltungen zum Mitmachen, Zuhören und Selberlesen ein.

LeseHerbst 2017: zusammen leben – zusammen lesen!

Zum Auftakt liest der bekannte Schauspieler, Sprecher und Autor Erik Schäffler aus dem Buch „Kleiner Werwolf“ von Cornelia Funke. In der Geschichte wird der zehnjährige Junge Motte von einem seltsamen Hund gebissen wird und verwandelt sich in einen Werwolf. Auch wenn das Werwolf-Dasein gewisse Vorteile mit sich bringt, ist Motte froh, dass er gemeinsam mit seiner Freundin Lisa einen Weg findet, wieder ein ganz normaler Junge sein zu können. Die Lesung für Kinder von acht bis zwölf Jahren findet am Freitag, dem 3. November, um 11 Uhr im Kulturpalast Hamburg, Öjendorfer Weg 30a statt. Um Anmeldung unter Telefon 040 82 24 56 80 wird gebeten.

Die Veranstaltungen im LeseHerbst richten sich an Kinder im Vor- und Grundschulalter, Jugendliche und Erwachsene. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos. Träger ist der Verein Arbeit und Leben Hamburg e.V./Billenetz. Das komplette Programm finden Sie im Downloadbereich unten auf dieser Seite und unter www.billenetz/LeseHerbst.

Unterstützt wird das Projekt von den Bücherhallen sowie vielen Einrichtungen in Billstedt, Horn und Mümmelmannsberg. Die Veranstaltungsreihe wird durch das Bezirksamt Hamburg-Mitte sowie die Sparda-Bank finanziert. 

Kontakt: Arbeit und Leben Hamburg e.V./Billenetz, Claudia Deppermann, Telefon 0172 66 44 620, 
claudia.deppermann[at]freenet.de

Downloads