Quartier Horner Geest

Quartier Horner Geest

 
Das Quartier Horner Geest mit 13.500 Einwohnern ist seit 1999 Fördergebiet des Hamburgischen Stadtteilentwicklungsprogramms. Mit Unterstützung des Stadtteilbeirates wurden seitdem z. B. Gebäude modernisiert, Freiflächen attraktiver gestaltet und die Gemeinwesenarbeit gestärkt. U. a. wurde das Jugendzentrum Horner Geest errichtet, das Haus der Jugend Manshardtstraße umgebaut, das Spielhaus Speckenreye neu gebaut und die Spiel-, Grün- und Sportflächen im Grünzug Dietzweg gestaltet. Am bedeutendsten für das öffentliche Leben im Gebiet war der Neubau des Bürger- und Spielhauses an der Dannerallee 5 einschließlich der dazu gehörigen Freiflächen in den Jahren 2005 und 2006.

Alle bis 2010 geplanten Maßnahmen wurden in einem quartiersbezogenen Handlungskonzept  festgehalten.

Kontakt:

Magdalena Andrzejewski
Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung
Tel. 040 42854-3382 
magdalena.andrzejewski[at]hamburg-mitte.hamburg.de

Seit 2010 ist das Entwicklungsquartier Horner Geest in der sog. „Nachsorgephase“ innerhalb des Entwicklungsraums Billstedt-Horn. Der sehr aktive Quartiersbeirat wird nach drei Jahren Nachsorge ab 2013 noch durch das Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung unterstützt, wird aber auch drei Sitzungen in Eigenregie gestalten. Der Verfügungsfonds, der nun 5.000 € pro Jahr umfasst, existiert weiter. Das Antragsformular finden Sie hier.

Termine:

Sprechzeiten für Bürgerinnen und Bürger werden nach Vereinbarung im Bürgertreff Dannerallee 5 angeboten. Weitere aktuelle Termine finden Sie hier.