Ab 15. Oktober: Stadtteilbüro-Sprechstunde mit Partnern im Legiencenter

Ab 15. Oktober: Stadtteilbüro-Sprechstunde mit Partnern im Legiencenter

Einrichtungen stellen im Quartier Schiffbeker Berg-Legiencenter-Washingtonring ihr Angebot vor

Vom 15. Oktober bis 26. November 2012 – direkt nach den Hamburger Herbst-Schulferien – startet in der Loge im Legiencenter (Legienstraße 2, Hinterhof, 1. Ebene) ein Zusatzangebot für die Anwohner: Immer montags, im zweiten Teil der regulären Sprechzeiten, stellen sich von 12 bis 13 Uhr Einrichtungen aus Billstedt-Horn mit ihrem Angebot vor. Mit dabei sind u.a. fabeo, Unternehmer ohne Grenzen e.V., Viva Billstedt – Take Care, MiMi Hamburg in Billstedt-Horn, der Hamburger Sportbund und verikom.

„Hier können die Bewohner lokale Einrichtungen kennenlernen, die Unterstützung bei unterschiedlichsten Fragen des täglichen Lebens in Billstedt-Horn bieten – zum Beispiel die Arbeitssuche, Gesundheit und Pflege oder auch Sportangebote“, sagt Lea Frisinger von der steg Hamburg mbH.

Die Idee, Einrichtungen des Quartiers in die Sprechstunde des Stadtteilbüros einzubinden, entstand in Zusammenarbeit der steg mit dem Projekt „Wake up!“. „Wir möchten dieses neue Angebot sehr gern mitgestalten, denn „Wake up!“ ist im Quartier eine wichtige Brücke zwischen den Bewohnern des Legiencenters und den Einrichtungen“, sagt Seyda Demirdirek von „Wake up!“. Mit den Veranstaltungen möchten die steg und „Wake up!“ auch den Austausch mit den lokalen Einrichtungen stärken.

Die genauen Termine der einzelnen Einrichtungen finden Sie im beigefügten PDF auch zum Download.

Kontakt: Ulrike Jakisch, Bezirksamt Hamburg-Mitte, Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung, Telefon 040 42854 2496, ulrike.jakisch@hamburg-mitte.hamburg.de Lea Frisinger, steg Hamburg mbH, Telefon 040 431393 58, lea.frisinger@steg-hamburg.de

Downloads