Quartier Steinfurther Allee-Kaltenbergen

Quartier Steinfurther Allee-Kaltenbergen

 
In dem rund 19 Hektar großen Gebiet leben etwa 2.700 Einwohner. Im Quartiersbeirat begleiten und gestalten Bewohnerinnen und Bewohner mit Eigentümern, sozialen Einrichtungen, Gewerbetreibenden und Vertretern der Politik einzelne Projekte der Stadtteilentwicklung, diskutieren lokale Probleme und bringen eigene Vorschläge zur Verbesserung des direkten Umfeldes und der nachbarschaftlichen Beziehungen ein. Dabei übernehmen die Menschen vor Ort Verantwortung und lösen kleinere Probleme selbst.

Alle geplanten Maßnahmen wurden in einem quartiersbezogenen Handlungskonzept festgehalten, das der Quartiersbeirat Ende Februar 2008 verabschiedet hat. Zukünftig wird das quartiersbezogene Handlungskonzept fortlaufend aktualisiert und so den Entwicklungen im Quartier angepasst.

In 2010 wurden die wesentlichen Bausteine für die Gestaltung des Grünzugs Kaltenbergen umgesetzt. Mit Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger entstand eine gelungene Planung für den gesamten Grünzug. Das neue Parkgelände bietet verschiedene Spielorte für Kinder und Jugendliche, einen „Seniorengarten“ auf dem Gelände der HANSA zur Entspannung – ausgestattet mit seniorengerechten Trainingsgeräten – sowie eine separate Hundeauslauffläche auf öffentlichem Grund.

Kontakt:

Ulrike Pelz
Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung/Bezirksamt Hamburg-Mitte
Tel. 040 42854-4511
ulrike.pelz[at]hamburg-mitte.hamburg.de