Tag der Städtebauförderung 2017

Rund 100 Interessierte nutzten am 13. Mai die Gelegenheit, Quartiere und Projekte der Integrierten Stadtteilentwicklung in Billstedt-Horn kennenzulernen: am Tag der Städtebauförderung.

Tag der Städtebauförderung 2017

Am 13. Mai fand bundesweit zum dritten Mal der Tag der Städtebauförderung statt. Zusammen mit den Akteurinnen und Akteuren vor Ort hatte das Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung im Bezirk Mitte eingeladen, Quartiere und Projekte der Integrierten Stadtteilentwicklung kennenzulernen. Die Auftakt-Veranstaltung im „Kultur Palast Hamburg“ in Billstedt eröffneten Karin Siebeck von der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen sowie Michael Mathe, Leiter des Fachamtes Stadt- und Landschaftsplanung im Bezirksamt Hamburg-Mitte, mit Grußworten. Eine Ausstellung informierte über erfolgreich durchgeführte Projekte der Stadtteilentwicklung und über aktuelle Wohnungsbauprojekte. Im Anschluss nahmen die Gäste an verschiedenen Besichtigungen, Rundgängen oder einer Rundfahrt teil. 

Aktuelle Hinweise und das gesamte Programm finden Sie auf der RISE-Website. Hintergrundinfos zum Tag der Städtebauförderung bietet die Website des Tags der Städtebauförderung.

Downloads