Einsendeschluss für Verfügungsfonds-Anträge: 20. Januar 2012

Einsendeschluss für Verfügungsfonds-Anträge: 20. Januar 2012

Die aktuelle Runde für Anträge an den Verfügungsfonds Billstedt-Horn endet am Freitag, den 20. Januar 2012. Bis dahin können Sie wieder Geld für Ihr Stadtteilprojekt beantragen. Jedes Jahr fördert das Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung mit dem Verfügungsfonds in Höhe von 30.000 Euro kleine Projekte in Billstedt-Horn, die Selbsthilfe und Eigenverantwortung stärken, nachbarschaftliche Kontakte und die Stadtteilkultur beleben sowie Begegnungen ermöglichen oder Beschäftigung fördern. Denkbar sind z.B. Zuschüsse zu Veranstaltungen, Sachkosten oder Öffentlichkeitsarbeit. Die Projekte müssen in sich abgeschlossen sein und dürfen keine Folgekosten verursachen. Das Antragsformular steht zum Herunterladen bereit auf www.billstedt-horn.hamburg.de/verfuegungsfonds/. Die AG Verfügungsfonds diskutiert in ihrer nächsten Sitzung am 6. Februar 2012, welche Projekte in welcher Höhe unterstützt werden sollen. Im Forumsbeirat am 16. Februar wird letztendlich über die Vergabe der Mittel entschieden.

Kontakt: Lea Frisinger, steg Hamburg mbH, Telefon 040 43 13 93 58, lea.frisinger[at]steg-hamburg.de