Entwicklungsraum Billstedt/Horn

Sie lesen den Originaltext

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Übersetzung in leichte Sprache. Derzeit können wir Ihnen den Artikel leider nicht in leichter Sprache anbieten. Wir bemühen uns aber das Angebot zu erweitern.

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Übersetzung in Gebärdensprache. Derzeit können wir Ihnen den Artikel leider nicht in Gebärdensprache anbieten. Wir bemühen uns aber das Angebot zu erweitern.

Die wilde 11 – LeseHerbst 2021

Von Oktober bis Dezember fand der LeseHerbst 2021 statt. Unter dem Motto „Die wilde 11“ drehte sich in Billstedt, Horn und Mümmelmannsberg bis zu den Weihnachtsferien alles um das Thema Lesen und Leseförderung.

B-LeseHerbst2021
© LeseHerbst 2021

In seiner elften Veranstaltungssaison bot der LeseHerbst abwechslungsreiche Formate in Präsenz, online und „to-go“ für Kinder, Jugendliche und Familien an unterschiedlichen Veranstaltungsorten an. Mit Abstands- und Hygieneregeln wollten wir gemeinsam maximalen Lese Spaß erleben. Die Themenvielfalt reichte von Märchen über Krimis bis hin zu Sachthemen, die unsere Welt bewegen. Mit dabei waren die Bücherhallen in Billstedt, Horn und Mümmelmannsberg, Schulen, Kitas und Stadtteiltreffs. Zu den Highlights des Veranstaltungsprogramms gehörten Mitmachaktionen für Zuhause, Autorenlesungen und szenische Lesungen digital und in Präsenz, jede Menge Workshops, Bilderbuchkinos und vieles mehr.

Alle waren herzlich eingeladen, an den kostenfreien Veranstaltungen im LeseHerbst 2021 teilzunehmen. Detaillierte Informationen und den Veranstaltungsplan gibt es im Internet unter www.billenetz.de/LeseHerbst und www.billstedt-horn.hamburg.de. Ein Dank geht an alle mitmachenden Einrichtungen, das Bezirksamt Hamburg-Mitte und die Joachim Herz Stiftung mit ihrem Projekt „heimspiel. Für Bildung“.

Arbeit und Leben Hamburg e.V. | Billenetz
Billstedter Hauptstraße 97 | 22117 Hamburg | Telefon (040) 21 90 21 94
www.billenetz.de

Kontakt: Claudia Deppermann | Telefon: 0172 – 66 44 620